Der trnd Projektblog: Hier gibt’s die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um das trnd-Projekt zur neuen LISTERINE Total Care 6-in-1.

Projektinfos LISTERINE Total Care 6-in-1

06.04.10 - 17:13 Uhr

von: knisperknusper

LISTERINE: Warum Berichte so wichtig sind!

Vor allem für diejenigen unter uns, die erst neu bei trnd mit dabei sind, dachte ich, wir erklären nochmal kurz, wozu die Berichte eigentlich alles gut sind und und warum sie vor allem so wichtig sind:

Grundsätzlich basiert die Idee hinter trnd auf Geben und Nehmen. Johnson & Johnson möchte gemeinsam mit uns erleben, wie LISTERINE Total Care 6-in-1 bei uns allen ankommen und hat dafür 5.500 Startpakete zur Verfügung gestellt. Zusätzlich beant­wortet Moritz als Ansprechpartner bei LISTERINE (Johnson & Johnson) unsere vielen Fragen rund ums Produkt und ist logischerweise bereits ebenfalls trnd-Partner geworden!

Im Gegenzug erhofft sich Johnson & Johnson möglichst viel Feedback zur LISTERINE Total Care 6-in-1. Wie finden wir als trnd-Community die Mundspülung? Und wie kommt es bei unseren Gesprächspartnern an, die zum ersten Mal davon erfahren?

blogbild_warum-berichte-wichtig-sind_listerine

Zu guter Letzt steht trnd ja auch für Marketing zum Mitmachen und durch unser gemeinsames Projekt soll natürlich auch Mundpropaganda entstehen. Auf diese Weise wollen wir gemeinsam mithelfen, die LISTERINE Total Care 6-in-1 auf ange­nehme Weise bekannter zu machen – einfach durch das Weitergeben unserer ehrlichen Meinung an Freunde, Bekannte und Kollegen.

Und hier schliesst sich der Kreis: Wir wollen Johnson & Johnson natürlich am Ende des Projektes auch berichten können, wie viele Gespräche wir alle im Rahmen unseres Projektes rund um die Mundspülung geführt haben und wie wiederum die Reaktionen unserer Gesprächspartner waren. Das geht nur über die Berichte – und damit können wir Johnson & Johnson dann hoffentlich auch überzeugen, gemeinsam noch viele weitere spannende Projekte durchzuführen!

Unsere Gesprächsberichte können ganz unterschiedlich ausfallen. Mal kurz und knapp – z.B. nur ein kleiner Hinweis auf ein Gespräch (oder z.B. auch einen Blogpost, Foren­eintrag oder Ähnliches). Mal ganz lang und ausführlich – mit detailliertem Feedback, Lob, Kritik oder individuellen Testergebnissen. Hauptsache offen, ehrlich und konstruktiv – genau so, wie wir es bei trnd eben pflegen.

Auf jeden Eurer Berichte erhaltet Ihr dann natürlich – wie immer bei trnd – eine individuelle Antwort und Wombats. Auch wenn Ihr vielleicht mal etwas länger auf eine Antwort von uns warten müsst, bei uns geht kein Bericht verloren.

Diskussion

Meinungen der trnd-Partner

  • 06.04.10 - 18:03 Uhr

    von: Benny55

    Ja, ich glaube das kann man nicht oft genug erklären. Ich finde das auch wichtig und eigentlich auch selbstverständlich. Wenn ich aber sehe, wie die Kommentare hier von Woche zu Woche weniger werden, dann glaub ich wird das mit den Berichten ähnlich sein. Da ist so eine Erinnerung vielleicht ganz hilfreich!

  • 06.04.10 - 18:52 Uhr

    von: Emily77

    finde die berichte bei solchen projekten auch sehr wichtig. ich bemühe mich auch immer zeit dafür zu finden, was manchmal gar nicht so einfach ist.. aber toll, dass man zwischendurch auch immer wieder mal daran erinnert wird :o )

  • 06.04.10 - 20:18 Uhr

    von: Spook

    Ich bin momentan in einer Zwickmühle. Bei mir selbst sind Nebenwirkungen aufgetreten und bei einer weiteren Person, der ich Listerine zum testen gegeben habe, ebenfalls. Das habe ich hier auch gemeldet. Auf die eine Meldung habe ich noch keine Reaktion bekommen, bei der anderen warte ich momentan auf Rückmeldung der anderen Testperson, um das hier näher zu schildern.
    Da mag ich dann auch nicht groß weiter die Werbetrommel rühren. Bin froh, wenn nicht weitere Negativmeldungen kommen :-(

  • 06.04.10 - 21:02 Uhr

    von: sim0ne

    Ich versuche auch nach jedem Gespräch über Listerine einen Bericht zu schreiben und anhand eines Gedächtnisprotokolls wiederzugeben was darüber gesprochen wurde. Jetzt über Ostern habe ich jedoch erst wenige Rückmeldungen erhalten, aber das Projekt läuft ja noch eine Weile.

  • 06.04.10 - 21:59 Uhr

    von: Cross

    ist schon schade, wenn sich das team von trnd so viel mühe gibt und solche schönen projekte startet und johnson & johnson so spendabel ist und uns solche super pakete schickt, dass zu wenig darauf reagieren. stimmt schon, dass es mit der zeit weniger wird, weil die proben alle verteilt sind und jeder von den testern schon was dazu gesagt hat – aber leute – es liegt doch an uns – immer mal wieder nachzuhaken bei den mittestern. ist doch eine kleine mühe, das machen wir doch gern.
    gibt es eigentlich eine regel, wieviel berichte pro projekt gewünscht sind? würde mich mal interessieren –
    lg euere cross

  • 06.04.10 - 23:04 Uhr

    von: lila2008

    ich bin ebenfalls hin und hergerissen. ich selber kann Listerine leider nicht weitertesten da mir von dem starken Geschmack schlecht wird und meine Zunge ganz pelzig wird. Andererseits habe ich schon in der kurzen Testphase erlebt wieviel glatter meine Zähne wurden. In meinem Verwandten und Freundeskreis scheine ich nur Menschen zu haben die entweder Mundspülungen komplett ablehnen und eine antibakterielle noch viel mehr (dazu gehört eine ganze Zahnarztfamilie !) oder die Listerine nur 1-2x getestet haben und den Geschmack ebenfalls ablehnen. Meine Berichte habe ich geschrieben und mehr kann ich leider nicht dazu sagen. Vielleicht könnte man eine softere Version rausbringen?

  • 06.04.10 - 23:23 Uhr

    von: Smutjie

    mir geht es ähnlich oder genauso.
    kaffeetrinken nach dem spülen geht leider garnicht.
    allen denen ich eine probe gegeben habe sind 100% einer meinung – zu scharf und fürchterlicher geschmack!!!!!!

    wenn ich mich erst an einen geschmack gewöhnen muss ist das nix!
    ich habe die pulle jetzt leer und konnte mich nicht daran gewöhnen.
    obwohl ich seit jahren listerine nehme!!!!!

    mein fazit: der geschmack muss dringend geändert werden damit es einer großen mehrheit (endlich) schmeckt!!!
    in dem zug sollte auch die schärfe reduziert werden.
    wenn es m orgens schin im mund brennt wie bei spaghetti arrabiata geht leider garnicht..

  • 06.04.10 - 23:28 Uhr

    von: CrazyDiablo

    Ich finde auch, dass die Berichte verdammt wichtig sind. Ich schreibe fleißig meine Berichte und gebe jedes Feedback weiter, egal ob negativ, positiv oder neutral.
    Bei jedem kann es sein, dass ein Produkt komplett abgelehnt wird. Da kann man dann ja nun auch nicht sooo viel zu schreiben.
    Bei mir sind es nur einige wenige und bisher auch nur eine Person, die mit einer Unverträglichkeit reagiert hat. Aber dazu muss ich auch sagen, es hat auch etwas gedauert bis ich auf die Unverträglichkeitsmeldung eine Reaktion bekommen habe, aber dann wurde auch direkt nachgeforscht wieso weshalb warum usw…
    Das trnd-Team besteht halt auch nur aus Menschen und mehr als arbeiten können die Lieben auch nicht. Da kanns dann eben mal etwas länger dauern. Überlegt mal, 5500 Tester, was fällt da bitte an Berichten an die durchgelesen und beantwortet werden müssen?! Und wer weiß wie viele Unverträglichkeiten gemeldet wurden?!
    An dieser Stelle mal ein dickes Lob an das trnd-Team!!!Ihr macht das super =)

    LG

    CrazyDiablo

  • 07.04.10 - 00:32 Uhr

    von: Leopoldine

    Ich bin auch der Meinung das man Berichte schreiben sollte wenn über das Produkt gesprochen wurde denn dafür machen wir das doch hier.
    Natürlich macht das ein bisschen Arbeit. Aber wenn man dazu keine Lust hat, dann muss man hier auch nicht mitmachen.
    Jetzt ist allerdings Urlaubszeit und einige meiner Tester sind verreist. Da dauert es auch mit der Rückgabe des Fragebogens.
    Und dann gibt es auch wieder mehr Berichte.

  • 07.04.10 - 10:41 Uhr

    von: knisperknusper

    @Spook:

    Nutze das Formular sobald Du Bescheid weißt. Ich freu mich auf Deine Meldung.

  • 07.04.10 - 10:44 Uhr

    von: knisperknusper

    @Cross:

    Wir freuen uns natürlich, wenn wir viel Feedback bekommen. :) Die Gesprächsberichte sind die Grundlage für trnd-Projekte. Je mehr Berichte wir zusammentragen, desto besser können wir den Leuten von LISTERINE zeigen, was wir gemeinsam erreicht haben.

  • 07.04.10 - 10:49 Uhr

    von: knisperknusper

    @CrazyDiablo:

    Vielen Dank für das Lob, da freut man sich.

  • 07.04.10 - 11:45 Uhr

    von: kaiser888

    Hier eine kurze Zusammenfassung der Meinungen die ich von den Testern erhalten habe:

    zu stark , scharf
    kann eigentlich nur vor dem schlafen gehen benutzt werden, wegen dem starken Geschmack.

    spüren von glatten sauberen zähnen
    gefühl von frische im Mund
    nach dem Zähneputzen noch eine Steigerung der Zahnreinigung

    kaiser

  • 07.04.10 - 12:10 Uhr

    von: Smutjie

    Wie ist das den?
    Freut ihr euch nur über positives?
    Ich dachte eigentlich das mal eine Reaktion kommt auf die doch vielen negativen Kommentare.
    Als ich das in meine Berichte geschrieben habe hieß es dann melde doch eine Unverträglichkeit!? Hä???

  • 07.04.10 - 12:14 Uhr

    von: Smutjie

    Es geht mir und all meinen Tester gleich!
    Keiner wird das Produkt später kaufen!

    Das die Zähne glatter sind und die gefühlte Frische im Mund machen den Geschmack und die Schärfe NICHT wett!!

  • 07.04.10 - 12:45 Uhr

    von: knisperknusper

    @Smutjie:

    Wir sammeln Euer Feedback und werten das aus und natürlich freuen wir uns da auch über Anregungen und Kritik, so können wir alle gemeinsam helfen die LISTERINE Total Care noch besser zu machen und gemeinsam am Marketing/Produktentwicklung mitzuwirken. :)

    Die Unverträglichkeitsmeldungen sind eine reine Vorsichtsmaßnahme und helfen uns kritische Meldungen gesondert zu behandeln.

  • 07.04.10 - 15:46 Uhr

    von: CrazyDiablo

    Also ich fand die Schärfe und den Geschmack anfangs auch recht heftig, aber seit Projektbeginn habe ich morgens und abends jeden Tag gespült und ich finde man gewöhnt sich dran =) Also ich empfinde den Geschmack gar nicht mehr als schlimm und die schärfe ist auch zu ertragen. Ich bin bisher echt zufrieden. Ich bin auch eine derjenigen, die schon fleißig Nachschub gekauft hat. =)
    Meine “Versuchskaninchen” haben auch zu ca. 90 Prozent “angebissen” und sich Listerine gekauft.

  • 07.04.10 - 18:13 Uhr

    von: KatzeLizzy

    Hallo, hier ist mein Eindruck vom Gebrauch der neuen Mundspülung:

    Den Geschmack finde ich nach wie vor zu heftig. Ich halte die vorgeschlagenen 30 Sekunden zwar durch, bin aber froh, wenn ich die Mundspülung wieder ausspucken kann. Frischegefühl okay – sehr angenehm am Morgen.
    Zähne glatter?? Das kann ich so nicht bestätigen. Es liegt sicher daran, dass ich meine Zähne nicht per Hand putze, sondern mit einer Philips Sonicare. Da hat mann so und so ganz glatte zhne nach dem Putzen.
    Das Mundgefühl finde ich mitunter etwas pelzig!!!

  • 07.04.10 - 19:57 Uhr

    von: bummelzwerg

    Also ich hatte das Problem, das meine Tochter ins Krankenhaus gekommen ist und ich sie erst gestern wieder mitnehmen dürfte. Sorry aber da denkt man nicht mehr ans testen!!! Nun ja, jetzt geht es wieder bergauf und wir werden fleissig weiterschreiben!!! Bei mir, meiner Familie, und meinen Testern ist das Prdukt von Listerine bis jetzt überwiegend positiv ausgefallen! Geschmack , Optik, glattere Zähne,gesünder aussehendes Zahnfleisch, aber die meisten von ihnen mussten sich auch etwas daran gewöhnen, obwohl sie auch vorher schon gespült haben!!!

  • 07.04.10 - 21:29 Uhr

    von: monetheone

    Ich selber bin sehr zufrieden mit Listerine und mich stört der Geschmack auch nicht – habe aber bei Mittestern gemerkt , daß das ein Hauptproblem ist , wie hier z.T. auch schon berichtet wurde .
    Danke aber nochmal für die erinnerung an die Berichte – muß auch wieder was schreiben !

  • 08.04.10 - 13:04 Uhr

    von: goeksel

    ich bin auch sehr zufrieden mit listerine und die meisten meiner mittester auch, sie sagen alle das gleiche glattere zähne und lang anhaltender frischer geschmack, nur ein paar finden den geschmack zu intensiv und man sollte nach dem spülen kaffee trinken vermeiden

  • 08.04.10 - 14:33 Uhr

    von: Sturmprophet

    also wir fanden den geschmack am anfang auch extrem, mittlerweile haben wir uns dran gewöhnt.

    vor 2 tagen haben wir dann listerine sensitiv gekauft, der geschmack ist nicht ganz so stark und es hilft auch gut:D

  • 08.04.10 - 16:44 Uhr

    von: cinderella345

    Ich muß leider sagen, dass ich nun während des Projekts bereits die zweite Zahnfleischentzündung habe. Beim ersten Mal dachte ich ja noch, dass es mit meiner professionellen Zahnreinigung zu tun hatte, weil da evtl. etwas verletzt wurde, aber diesmal kann das natürlich nicht sein. Ich habe sonst nur alle paar Jahre mal eine Zahnfleischentzündung und bin nun echt enttäuscht, weil ich es jetzt definitiv auf Listerine schiebe.
    Geschmack und Schärfe sind für mich ansonsten o.k., kann auch problemlos danach noch einen Kaffee trinken, wobei ich mir die Zähne ohnehin immer erst nach dem Frühstück putze ;-) .

  • 08.04.10 - 21:46 Uhr

    von: Rainflyer

    Also meiner Frau wird immer noch fürchterlich übel beim spülen aber sie hält tapfer durch.. ich glaub allerdings das wir diese Listerine nicht kaufen werden wenn das Projekt beendet ist.. meiner Frau bekommt sie nicht, tja und ich … ehrlich gesagt find ich den Geschmack so fies wenn ich danach Kaffee trinke.. und mein Morgenkaffee ist mir heilig.. dann benutzen wir doch lieber ein anderes Produkt von Listerine.. am Geschmack müssen die da echt noch was drehen, so geht das ja garnicht..

  • 08.04.10 - 23:05 Uhr

    von: Baby_Kimchi

    Ich muss erstmal ein ganz großes Lob aussprechen für die trnd-partner. Meine Berichte wurden bisher immer in 2-3 Tagen beantwortet, was erstaunlich schnell ist bei der “hoffentlichen” Menge, die bei euch eingeht. Es ist ganz verständlich, dass die Berichte weniger werden zum Ende des Projektes, da die Proben für die Mittester ja schon nach wenigen Tagen aufgebraucht sind. Danach redet man meist nur noch darüber, ob man die Mundspülung weiterhin benutzen wird oder durch die Probe abgeschreckt wurde.
    Bei meinen Testfreunden und mir haben sich nur positive Effekte gezeigt, deshalb ist es umso interessanter zu erfahren, wie es den anderen Leuten ergeht. Was die Unverträglichkeit angeht, kann man die Erfahrungen anderer Tester irgendwie erfahren oder sind diese Daten komplett unzugänglich?
    Die Sache mit dem morgendlichen Kaffee finde ich etwas merkwürdig, denn auch mit anderen Mundspülungen schmeckt der Kaffee/Tee/Kakao/Milch… danach eklig. Deshalb wird erst bei mir danach Zähne geputzt und/oder Mundspülung benutzt^^

  • 09.04.10 - 10:02 Uhr

    von: frankabieber2

    Ich habe gerade jetzt über die Osterfeiertage die letzten Proben verteilt, da kommen noch Berichte.

    Ich verstehe auch nicht, warum so viele Tester ihre Zähne vor dem Frühstück/Kaffee putzen. Ich mache das seit je her nach dem Frühstück und da stört auch die Spülung den Geschmack nicht mehr. bis ich dann im Büro den nächsten Kaffee oder Tee trinke, ist alles im grünen Bereich.

    Meine große Flasche ist jetzt auch alle und ich habe mich gut an das Spülen gewöhnt. Anfangs war es schon sehr scharf. Momentan brennt nur noch die Zunge ab und an. Ich habe mir jetzt die Sensitiv-Version zum Testen geholt und werde danach entscheiden, was für mich die bessere Lösung ist.

  • 09.04.10 - 12:00 Uhr

    von: Nicebeast

    Also, ich bin Alle Pröbchen los. Habe bisher aber auch nur acht oder neun Berichte schreiben können, da ich immer gleich bei einer Mundpropaganda eine “Gruppe” angesprochen habe, wie z. B. beim Osterbrunch. Ich hoffe das ist dann trotzdem in Ordnung und wird auch beachtet.
    Jetzt geht es nur noch darum, drüber zu sprechen und Erfahrungen auszutauschen.
    Im Grunde kam bei meinen Aktionen nur positives heraus. Natürlich haben die meisten Freunde mit der Schärfe und dem Geschmack zu kämpfen gehabt und sind auch, sowie ich, der Meinung da könnte man was tun. Aber trotzdem stand das bei meinen Probanden ganz schnell im Hintergrund und bis auf “Anfänger” redet da keiner mehr drüber. Ich hatte hier gelesen, dass irgendwer Listerine verdünnt benutzt hat am Anfang. Das habe ich mir gleich angenommen und bei mir funktionierte es gut und den Tipp habe ich weitergegeben. So zählte am Ende aber tatsächlich erst einmal der lange und frische Atem der zurückbleibt und im folgenden dann die Pflege. Ich persönlich muss auch sagen, wenn jemand Listerine getestet hatte und mir sprach, empfand ich den Geruch als sehr angenehm.

  • 09.04.10 - 12:38 Uhr

    von: Badderdinne

    Ich benutze schon seit ein paar Jahren Listerine und bin sehr zufrieden mit allen Produkten. Habe zwar keinen Bewerbungsticket bekommen, kann aber trotzdem berichten, dass ich es jedem empfehlen werde.

  • 09.04.10 - 15:40 Uhr

    von: Xpression

    Jepp, ich schreibe auch Berichte, und dieses Wochenende habe ich schon einige Berichte beigetragen, die ich nur noch hier übertragen muss, aber auf jeden Fall kommen einige, versprochen :-)

  • 09.04.10 - 15:51 Uhr

    von: Yama

    Hallo,
    ich und meine Familie, Freunde sind angetan von der 6-in-1. Wir haben auch schon Nachschub geholt. Vor allem einer meiner Söhne benutzt es gerne. Gibt es die kleinen Flaschen auch im Verkauf? Die findet er praktisch für die Übernachtungen bei Freunden.
    Ansonsten war der Geschmack am Anfang scharf, aber nur die ersten Tage, jetzt ist es o.k.
    Ansonsten habe ich nur Gute Rückmeldungen bekommen.

  • 09.04.10 - 19:11 Uhr

    von: alex2309

    Also ich persönlich finde die Listerine immer besser und der Geschmack ist toll und die Schärfe kaum noch wahrnehmbar. Aber bis jetzt sind die meisten Tester nicht wirklich begeistert, weil Ihnen das Produkt zu scharf ist und der Geschmack nicht der Bringer sei… Na ja, ich finds toll – auch wenn das nicht viel ist :-)

  • 09.04.10 - 19:15 Uhr

    von: Birmngham

    Hallo,
    dies ist meine erste TRND Aktion und ich bin ehrlich begeistert von dem positiven Feedback. Meine Befragten waren durchweg zunächst interessiert (wobei ich zu meinem Entsetzen feststellen musste, dass nur ein sehr geringer Teil wusste, wieso Mundwasser wichtig ist… Gehen die denn nie zum Zahnarzt?!?!?). Nebenwirkungen hat keiner gehabt, einige wenige fanden (dieses) Listerine etwas zu heftig (scharf), aber ausser meinem Partner (ja, gerade der war mir wichtig in seiner ehrlichen Meinung…) schmeckte es allen angenehm frisch. Meinereiner sagt, das schmeckt “wie China”, total künstlich. Nunja, das ist sicher Geschmackssache und ich bin dankbar für die ehrliche Antwort (natürlich hab ich ihm die “große” Flasche gleich wieder abgeknöpft…)
    Ich jedenfalls freue mich auf die nächste Aktion.

  • 09.04.10 - 19:28 Uhr

    von: TheAndy

    Ich hab’ ne Menge Leute angesprochen und auch alle Proben verteilt, Interesse war da, Reaktion +/- ca. 50/50…momentan hat sich aber keiner weiter geäussert. Waren auch über Ostern ein paar Leute weg…

  • 09.04.10 - 19:50 Uhr

    von: fanni85

    Berichte sind super wichtig!!!
    Ich bin bei den Testern ein Neuling, habe aber mit diesem Projekt fast ausschließlich positive Erfahrungen gemacht und diese auch gerne in Form von Berichten weiter gegeben.
    Ich bin auf jeden Fall total begeistert und freu mich schon auf das nächste Projekt, bei dem ich mittesten darf :)

  • 09.04.10 - 20:20 Uhr

    von: TiMaLa

    Bin leider jetzt erst zum Berichte schreiben gekommen… =( Habe aber schon einige Feedbacks bekommen. Den meisten gefallen die kleinen Flaschen sehr, sind sehr handlich. Hatte auch selbst eins beim Kurzurlaub mit, war sehr praktisch =) Ansonsten ist es einigen auch zu scharf aber paar Freunde haben schon Nachschub bei mir geholt!! Auch nicht so schön ist, wenn man Zahnpasta mit Geschmack hat, verträgt sich nicht so mit der Mundspülung.

  • 09.04.10 - 22:04 Uhr

    von: briadoan65

    Listerine Total Care ist hervorragend in allem.Ich habe dieses Mundwasser nun schon seid Wochen im Testgebrauch und muß sagen,das ich zwar davon sehr begeistert bin,aber Leider den Versuch vor ein paar Tagen plötzlich abbrechen mußte.Dieses fand ich sehr Schade,da ich mich längst für Listerine Total Care entschieden hatte.Vollgendes ist passiert: ich benutze Mundwasser grundsätzlich mehrmals täglich.In meinem Fall im Durchschnitt vier mal.Plötzlich bekam ich nach dem Gebrauch am morgen schlimmste Übelkeit und Brechreitz.Nach weiterem Testen,stellte sich heraus,das diese Probleme leider am Mundwasser liegen.Sagt mir;Listerine Total Care ist,zumindest in meinem Fall,für ein zweifachen Gebrauch am Tag verwendbar,aber nicht öfters am Tag.Mein Bruder hingegen ist weiterhin begeistert,hat keine Probleme und will in Zukunft bei Listerine Total Care bleiben.

  • 09.04.10 - 22:14 Uhr

    von: darkmisery7

    sagt mal, warum geht’n das tagebuch nicht mehr? der letzte eintrag, den ich machen konnte, war am 01.04…. hab ich irgendwie was verpasst??

  • 09.04.10 - 22:52 Uhr

    von: Naaias

    Ich bin weiterhin begeistert von Listerine Tatal Care und das nicht nur wegen der Farbe ;)
    Den Geschmack empfinde ich auch als okay, nicht unangenehm und die Schärfe war auch nach ein paar Tagen zur Gewohnheit geworden. Habe bisher nur positives Feedback bekommen.

    Liebe Grüße

  • 10.04.10 - 06:57 Uhr

    von: kaianja

    Ich bin ja auch sehr begeistert von Listerine. Aber bisher habe ich auch erst 3 Rückmeldungen bekommen, die ich in 2 Berichte verpacken konnte.
    Ich habe so gut wie alle Probefläschchen verschenkt, habe das Produkt erklärt.
    Aber bis auf einen Freund und mir ist den meisten das Produkt auch zu scharf. :(

  • 10.04.10 - 07:04 Uhr

    von: kaianja

    Wo ist denn mein Kommentar? Ich hatte hier doch eben einen Kommentar geschrieben? *kopfkratz*

  • 10.04.10 - 08:19 Uhr

    von: adusia

    Ich bin froh, dass es Leute gibt, die trotz längerer Anwendung, den Geschmack und Geruch als unangenehm, betrachten. Seit Beginn des Testes nutze ich das Produkt jeden Tag und konnte mich nicht an den Geschmack und die Schärfe gewöhnen. Viele der Testpersonen sind der gleichen Meinung und sind ihmmer froh, wenn sie die Flüssigkeit wieder ausspucken können.

  • 10.04.10 - 09:07 Uhr

    von: coffeecat

    Ich bin mit Listerine sehr zufrieden, bis auf zwei Kleinigkeiten. Sie ist mir und auch fast allen Leuten, dene ich Probefläschchen gegeben habe, zu scharf. Und den Deckel sollte man so gestalten, dass nach Gebrauch nicht dauernd ein paar Tropfen herunterlaufen.

  • 10.04.10 - 11:16 Uhr

    von: Allrounder24

    Kann erst jetzt wieder Berichte schreiben, da ich erst nach den Osterfeiertagen einige Feedbacks erhalten und die letzten Probefläschchen verteilt habe.
    Ich finde Listerine nach wie vor super. Bin allerdings schon sehr lang ein Benutzer von der grünen und blauen Sorte und daher schon an die Schärfe gewohnt. Nur der Geschmack der neuen Sorte ist sehr gewöhnungsbedürftig. Aber durch die vielen Sorten ist ja ein tägliches Wechseln kein Problem. Bleibe auf jeden Fall ein Listerine-Fan!!

  • 10.04.10 - 11:27 Uhr

    von: auster

    Hi Leute, also ich bin auch der Meinung das diese Berichte wichtig sind. Jetzt sind die Proben alle aufgebraucht und da kann man mit der Mundprobaganda auch nicht mehr viel erreichen. Für Kinder ein absolutes nogo und diese Zielgruppe hätte ich gerade auch sehr wichtig gefunden. Viele Kinder haben heute sehr schlechte Zähne und wissen nicht gerade viel über Mundhyg. außer Zähne putzen.
    Ich habe mir jetzt eine neue Flache gekauft weil es wirklich hilft es ist mir nach so langer Zeit aber immer noch zu scharf und ich bin immer wieder froh wenn ich die Listerine ausspucken kann. Der Geschmack ist einfach scheuslich. Was haben die sich nur dabei gedacht. Wie gesagt die Wirkung finde ich wirklch enorm.

  • 10.04.10 - 11:54 Uhr

    von: ammieins

    hallo, wieso geht das testtagebuch nicht, obgleich ich aufgefordert werde, es auszufüllen?
    kaffee und listerine-ganz klar ist die mu-hygiene immer nach dem essen zu betreiben, d.h., auch nach dem frühstück, da schmeckt dann auch der kaffee. die feedbacks sind total unterschiedlich, von geht gar nicht bis superspülung, war darüber echt erstaunt. ich selbst werde sie nur im wechsel mit bisher benutzter chx-spülung, alkoholfrei, benutzen.
    den ausdruck, schmeckt nach china, find ich klasse. künstlich eben, das find ich auch. komischerweise haben meine sehr jungen mittester damit kein problem. eine spülung allein macht keine zähne sauber, da braucht es schon ein paar hilfsmittel (schallzahnbürste von sonicare z.bsp.) deshalb fühlt sich mein zahnfleisch auch nicht besser an als vorher.

  • 10.04.10 - 13:11 Uhr

    von: Zigarette

    Habe noch ein paar Probefläschen für Ostern aufgehoben und es an meine Familien verteilt die sehr begeistert waren, es kamen Fragen auf wann es die Lila Listerie zu kaufen gibt, gibt es sie schon??? Auch meine Familienangehörigen sind begeistert von dem super Geschmack und der Wirkung, Zahnfleisch, Zähne und der frische Atem sind der abzulute Kick.

  • 10.04.10 - 18:41 Uhr

    von: knisperknusper

    @darkmisery7:

    Das Tagebuch war für den 14-Tage-Testmarathon offen. ;)
    Der ist bereits um.

  • 10.04.10 - 18:44 Uhr

    von: knisperknusper

    @ammieins:

    Du kannt es noch nachträglich ausfüllen, für die Dauer vom 18.03.2010 bis 01.04.2010. (Das Tagebuch stand für den 14-Tage-Testmarathon zur Verfügung.)

  • 10.04.10 - 18:47 Uhr

    von: knisperknusper

    @Zigarette:

    Ja und zwar im Müller, dm und Rossmann. Weitere Handelspartner werden noch folgen.

  • 10.04.10 - 19:47 Uhr

    von: hofajoe

    hab das produkt noch nicht gesehen – werd ich mir wohl mal kaufen müssen :) damit ich da mitreden kann!

  • 10.04.10 - 20:32 Uhr

    von: Pompeja

    Hallo, leider kann ich mich überhaupt nicht an den starken Geschmack gewöhnen und das obwohl ich es mehrmals täglich benutze. Besonders schlimm finde ich es morgens. Habe das Gefühl, als wenn meine Geschmacksnerven betäubt würden. Interessanterweise finden es meine männlichen Tester vom Geschmack her sehr erfrischend und gut.

  • 11.04.10 - 09:37 Uhr

    von: Strubbelkopf

    Die Nachwirkungen sind schon heftig. Ich spüle immer erst nach dem Morgenkaffee. Sonst schmeckt nix mehr. Habt ihr schon mal nach der Spülung ne Zigarette geraucht??? Boah, die schmeckt so richtig süß oder so… Hat auch sein Gutes-rauch ich halt mal ne Zeit nicht. :-) Ansonsten bin ich echt zufrieden. Die Zähne bleiben wirklich länger glatt und das frische Gefühl ist schon super.Von Nebenwirkungen ist nichts zu spüren oder von den Testern zu hören.

  • 11.04.10 - 20:18 Uhr

    von: seele78

    Hallo ;)

    Vorab: Ich teste nicht mit-hatte leider kein Ticket ;(
    Lese aber zwischendurch immer mal wieder eure berichte da mich das interessiert

    hmm..wie ist das denn:
    lässt sich dieses listerine mit den vorherigen listerine – mundspülungen vergleichen? Hat da jemand Erfahrung von Euch?
    Ich nutze jetzt gut 1 Jahr Listerine auf Empfehlung meiner Zahnärztin,hab leider extreme Probleme mit meinem Zahnfleisch

    Ich musste mich an den Geschmack auch bei den Vorgängern gewöhnen..bin da aber auch nicht wirklich empfindlich

    Ich benutz es täglich und das auch weitaus länger als 30 sekunden

    Und ich kann nur positiv berichten und auch empfehlen (hab ich im Bekanntenkreis auch schon mehrfach *g*),es wäre gelogen zu sagen mein Zahnfleisch habe sich stark verbessert – aber es ist nun beim Stand seit Beginn mit Listerine geblieben – vorher gab es kontinuierlich eine Verschlechterung

  • 12.04.10 - 22:02 Uhr

    von: Tanko777

    Also ich finde den Geschmack immernoch etwas scharf, aber es ist schon besser als am Anfang. Mir persönlich gefällt Listerine 6in1 sehr gut, ich habe auch alle Proben schon verteilt. Und dazu auch schon Berichte geschrieben. Die 30sekunden schaffe ich aber immer noch nicht ganz.

  • 14.04.10 - 11:57 Uhr

    von: goeksel

    hab jetzt auch schon einige rückmeldungen bekommen und die meinungen sind unterschiedlich, sie sagen zwar alle das sie glattere saubere zähne hätten aber der geschmack ist ein paar leuten zu medizinisch besonders wenn man nach dem spülen etwas trinkt oder ißt auch mit den 30 sek. haben einige schwierigkeiten da es doch ziemlich scharf wird

  • 14.04.10 - 22:32 Uhr

    von: Kelis1

    Mir gehts ähnlich wie einigen, habe bis jetzt fast alle Proben verteilt, aber meistens gleich an mehrere, sodass eher wenige Gesprächsberichte zustandekamen.

    Mein Fazit zum Geschmack: Ich hab mich mittlerweile an das viel zu Süße gewöhnt, aber brennen tut es bei mir immer noch. Und das obwohl die Flasche bereits leer ist! Werde mir jetzt auch mal die Sensitive-Version holen und die ausprobieren ;-)

  • 15.04.10 - 16:57 Uhr

    von: Bambi484

    Ich habe meine ersten Berichte schon geschrieben. Mein Gefühl ist immer, dass für positive Berichte, weil jemand Listerine gut findet mehr Wombats bekommt, wie wenn man leider eine negative Meinung mitteilen muss.
    Meinung ist Meinung, und vielen ist es einfach zu scharf.
    Mich stört auch die süße. Die Schärfe macht mir weniger aus, aber vielen meiner Probanden.

  • 15.04.10 - 17:54 Uhr

    von: Benny55

    @Bambi484: ich glaube nicht, dass die Wombats von der Bewertung des Produkts abhängen. Ich habe auch schon negative Bewertungen von Mittestern in die Berichte geschrieben und die Wombats-Zahl weicht da nicht gravierend ab. Es kommt darauf an, wie ausführlich die Berichte sind und ob Fotos gemacht wurden und wieviel Mühe man sich gegeben hat.

  • 17.04.10 - 12:43 Uhr

    von: Fluffeline

    Hi habe mal ne Frage:
    warum kann ich keine Tagebucheinträge mehr machen? Ist das begrenzt auf ein paar Tage?

  • 18.04.10 - 06:47 Uhr

    von: Benny55

    @Fluffeline: ja, war auf 14 Tage beschränkt!

  • 19.04.10 - 09:59 Uhr

    von: knisperknusper

    @Fluffeline:
    Das Tagebuch war für unseren 14-Tage-Testmarthon online, der ist nun schon um.

    @Benny55:
    Danke für Deine beiden Antwort. :)